DPolG vor Ort – Betreuung der Einsatzkräfte in Hannover

Klemens Burzlaff, Thomas Jungfer (v. l. DPolG-Betreuungsteam)

 Eine für den 04.08.2012 in der Innenstadt von Hannover angekündigte Versammlung von Nazis, wurde kurzfristig vom Veranstaltungsleiter abgesagt. Dennoch waren drei Hundertschaften der Hamburger Bereitschaftspolizei in Niedersachsen, um ihre Kolleginnen und Kollegen zu unterstützen (eine in Bad Nenndorf).

 Insgesamt wurden in Hannover 1000 Einsatzkräfte vorgehalten, die einen friedlichen Veranstaltungsablauf sicherstellen sollten.

 Auch die DPolG Hamburg lies es sich nicht nehmen, die Kräfte nach Hannover zu begleiten und mit kleinen Snacks, als auch Heiß- und Kaltgetränken zu versorgen. Die Resonanz war wie immer gut. Wir freuen uns, dass alle Kolleginnen und Kollegen wieder unversehrt die Heimreise nach Hamburg antreten konnten.

 

Der Landesvorstand                                                                   Hamburg, den 04.08.2012

Holzdamm 18
20099 Hamburg
040 - 25 40 26-0
dpolg@dpolg-hh.de